Userlogin     Jetzt registrieren!    Passwort anfordern


Zurück zur Startseite

[Formel 1 News]Die2TV-Formel 1 Weltmeisterschaft 2017 News

14.03.2017, 09:49
offline
Administrator
85%
85%
Rennen 4 der Die2TV-Formel 1 Weltmeisterschaft 2017 ging am vergangenen Sonntag zu Ende.
Auf dem russischen Stadtkurs von Sotchi wurde das Event ausgetragen und die Piloten waren bereit ihr nächstes Rennen zu bestreiten.

Dem Rennevent drohte um vorab zu erwähnen eine Sabotage durch Santino Gati- obasi08, der sich zum Ziel setzte die Toppiloten der Liga aus dem Rennen zu nehmen.
Der hervorragende Zusammenhalt der Stammfahrer unserer Liga sorgte allerdings dafür, dass eine sofortige Rennwiederholung stattfinden konnte und das Rennen dann ohne Probleme von statten ging.

Durch diesen Zwischenfall musste ein Blitz-Qualifying die Startpositionen für das Rennen entscheiden.
PJ Tykal im Ferrari sicherte sich unter optimalen Wetterverhältnissen beim "One-Shot-Qualifying" die Pole Position (1:36,778Min.).
Mit ihm aus der ersten Reihe startete Sascha Straßmann im Haas (+0,515sek). Marco Skrzypczak im Mclaren startete von P3, hatte allerdings schon +1,210Sek. Rückstand auf die Topzeit.
Überraschung waren die ungültigen Runden von Bernhard Zweimüller im Ferrari und Jürgen Spadinger im Sauber, die das Rennen von ganz hinten in Angriff nehmen mussten.

Pünktlich zum Start des Rennens öffneten die Wolken ihre Schleusen und es regnete so stark, dass die Fahrer das Rennen auf Vollregenreifen starten mussten.
Alle Fahrer kamen vorerst gut weg, die erschwerten Sichtbedingungen sorgten im Feld für Probleme woraufhin in Kurve 2 die ersten Kollisionen im Mittelfeld entstanden.
PJ Tykal konnte das an der Spitze egal sein denn er hielt seine Spitzenposition und kam ohne Probleme durch die Startphase.
Sascha Straßmann folgte weiter auf P2, dahinter fingen bunte Zweikämpfe um die Verfolgung der Führung an.
Die Augen waren in der ersten Runde auf Jürgen Spadinger im Sauber gerichtet, der einen unfassbar guten Start erwischte und nach einer Runde von P19 bis in die Punkteränge fuhr und eine furiose Aufholjagt startete.
Bernhard Zweimüller hatte die selbe Mission und pflügte ebenfalls schnell durchs Feld.
Allerdings fuhr der Ferrari-Pilot über herumliegende Fahrzeugteile auf der Strecke, und schlug mit hoher Geschwindigkeit an der zweitschnellsten Stelle des Kurses (nach Kurve 1) in die Mauer womit das Rennen dann gelaufen war.

Die Strecke trocknete mit abnehmendem Regen immer mehr ab und mit der Zeit konnten die Piloten die Regenreifen abmontieren lassen und mit den Slick-Reifen am Ende noch einmal richtig aufdrehen.
PJ Tykal im Ferrari behielt unter allen Verhältnissen die Kontrolle über das Rennen und siegte mit verdientem Jubel im Cockpit deutlich mit +45,561Sek. Vorsprung auf P2.
Den Zweiten Platz sicherte sich Jürgen Spadinger im Sauber, der wie vorher erwähnt von Platz 19 ins Rennen ging und mehr als zufrieden mit dieser Leistung sein kann.
Platz 3 und somit auch auf dem Podium pilotierte sich Sascha Straßmann im Haas und wird mit seiner Leistung ebenso zufrieden sein.
Die folgenden Fahrer in den Top 10 sind die beiden Mercedes von Mavin Kochan (P4) und Marc Pilzecker (P5) gefolgt von Platz 6, dem zweiten Sauber von Vikingz Aelex, Daniel Hoffmann im Red Bull auf Platz 7, Toro Rosso's Thomas Schäfer auf Platz 8, Christian Scholl im Renault auf Platz 9 und Rick Federle im Force India der den letzten Punkt mitnahm.

Mit Rennen 5 auf dem Circuit de Catalunya / Spanien geht es am Sonntag den 02.04.17 weiter, somit gehen die Piloten in eine kleine Pause und sammeln neue Kräfte für die kommenden Rennen.
Die2TV wird wieder als erstes an der Strecke sein um Euch als erstes mit Infos zum Rennergebniss zu versorgen.
Anhänge:


14.03.2017, 15:21
offline
FORMEL1
PSN Pnbobo
85%
85%
Im Qualifing konnte ich bis zur letzten Kurve P2 halten aber dann kam ich am Ausgang über den Kerb und die Runde war ungültig.
Im Rennen startete ich weit hinten und ging es ruhig an. Als ich schon aufholte flog ich dank Felge auf der Strecke in die Mauer.
14.03.2017, 16:00
offline
FORMEL1
PSN Mavin2610
60%
60%
Quali: Im der Quali holte ich mir P9 und war damit dann zufrieden da ich nicht jede Kurve optimal getroffen hatte.

Rennen: Am Start fuhr ich schnell nach vorne und sicherte mir vorerst P5. Nach dem Boxenstop auf die Soft-Reifen konnte ich mich auf P4 halten und dort passierte dann auch nichts großartig mehr, denn ich hatte in der finalen Runde knapp 30 Sekunden Rückstand auf James_Ryan_AUT und kanpp 20 Serkunden Vorsprung auf Pilzi92.

Glückwunsch ans Podium
14.03.2017, 16:38
offline
FORMEL1
PSN Sascha968520
25%
25%
Qualifikation:P2 war ich mal wieder sehr zufrieden mit da mir der Kurs von Sotchi liegt

Rennen:Ich hatte einen guten Start und konnte die ersten Kurven P2 behaupten
Nach einem kleinen ausritt von PJ TYKAL durfte ich sogar für 2 Runden das Rennen anführen .
Als dann die Reifen auf Temperatur kamen hatte ich dann keine Chance mehr und musste den Ferrari ziehen lassen .
Im Laufe des Rennens fuhr ich dann zusammen mit dem Sauber von Jürgen meine Runden und es lief immer fair ab
Da ich zwar als 2ter und Ziel fuhr aber 9 sek mehr Strafe hatte als Jürgen wurde ich auf P3 zurück gesetzt und konnte mich aber vor dem Mercedes halten da dieser weit genug weg war
Glückwunsch ans Restliche Podium

14.03.2017, 19:56
offline
ROTTI
Formel 1
PSN rottweiler93
15%
15%
Guten Abend... Mein Interview aus Sochi.

Quali: Sehr schlechte Blitz-Quali Runde hingelegt und mit Platz 13 ins Rennen gestartet.

Rennen: Am Start gut weggekommen, doch wegen der schlechten sicht Verhältnisse schwer durch das Feld gekommen.
Zu meiner Überraschung konnte ich denn noch in den ersten drei Runden bis auf Platz 7 Vorfahren.
Dies blieb dann solange bis mich der Fahrer d501h88 mit seinem Redbull in der Box überholte und mich mit meinen frischen Intermediates auf Platz 8 verbannte.
Trotz seiner suveränen Konztanten fahrweise konnte der RedbullfVielen ahrer keinen merklichen Abstand herausfahren.
In Runde 35 ging es dann, als sich der Regen verzog, für mich und meinen Vordermann in die Box.
Mein Vordermann zeigte mir das er auch auf Medium schnell sein kann und beendete mit diesen auch das Rennen, Tomaz_88
mit seinen Supersoft überholte mich kurz vor Schluss und ich belegte das Rennen mit Soft auf Platz 9 vor John_Nixon18 :-)

Vielen dank für die Einladung und hoffe auch in Zukunft bei Die2TV mitfahren zu dürfen.

Lg rotti
15.03.2017, 12:32
offline
Administrator
Super-Moderator
Special User
PSN DerKrony
Supervisor O'Boyle
35%
35%
Rennen! Die erste Runde hatte ich enorm Probleme mit der Reifen Temperatur und habe 4 Plätze verloren vorerst. Ab Runde 2 hat alles gepasst und habe mir Platz 1 zurück geholt. Habe mein Vorsprung ausgebaut im Regen auf 20 Sekunden. Wie die Strecke trocken geworden ist haben wir mehr Speed gehabt als erwartet. Leider ist mein Teamkollege ausgeschieden. Am Ende ein Platz 1 für Ferrari was ja auch sehr gut ist. Glückwunsch an das Podium.
15.03.2017, 15:01
offline
FORMEL1
PSN Pilzi92
15%
15%
Nach dem Blitz Quali war der 6 Platz eine gute Ausgangslage.

Im Rennen lief alles optimal sodass ich mir Platz 5 ohne Probleme sichern konnte. Es war zwar ziemlich langweilig da ich nach vorne keine Chance mehr hatte anzugreifen. Nach hinten konnte ich nachdem die Strecke trocken war meinen Vorsprung so ausbauen das ich trotz meiner Zeitstrafen den Platz halten konnte.

15.03.2017, 22:39
offline
40%
40%
Zum Qualifying durch eine ungünstige runde von p19 gestartet
Das rennen startete im schweren regen und ich konnte mich in runde 1 bis in die top 6 kämpfen zur runde 3 war ich auf p3.
Da blieb ich dan eigentlich die meiste zeit über.
Der neustart verlief sehr gut von allen generell und es verhieilten sich alle fahrer sehr fair.
Als es abtrocknete fuhr ich die supersoft und konnte auf sascha auffahren wollte die letzten runden nicht mehr unnötig 2kämpfe machen da ich wusste das er mehrere strafen sammelte und ich durch die zeit 2ter wurde.
PJ Tykal war auf den trockenen Bedingungen eine liga für sich und der 2te platz war das maximale zu erreichen.
Schade das pnbobo ausschied wär vielleicht ein schöner 2kampf geworden.
Für das sauberteam ein sehr gutes rennen. Schön einen teamkollegen zu haben mit dem man sich gut versteht
Zu dem Ereignis im ersten rennen bis zur roten flagge kan man eigentlich nichts zu erwähnen. ...sabotage maldonado
Aber alle nahmen es dankend an und meiner Meinung nach eines der besten rennen generell von allen.
Bin froh teil einer so gut geführten liga sein zu dürfen
Jürgen Spadinger
15.03.2017, 23:32
offline
FORMEL1
PSN Tomaz_88
30%
30%
Rennentag Russland

Qualifying:
Nach dem Neustart hatte ich leider eine ungültige Rundenzeit und startete von Platz 18. womit ich überhaupt nicht zufrieden war

Rennen:
Der Start verliert sehr gut, ich konnte schon in der ersten Runde einige Plätze gut machen. Trotz starkem Regen kam ich mit meinem Torro Rosso gut klar. Bis zur Hälfte des Rennens konnte ich ich immer wieder Plätze nach vorne gut machen da es durch denn starken Regen zu vielen Unfällen kam. Auf Platz 10 fuhr ich in die Box. Nachdem der Regen aufgehört hat und ich mir die super soft reifen abgeholt habe machte ich Zeit auf Rottweiler und Daniel gut die auf Platz 8 und 7 standen.
Am Ende schaffte ich es noch Rottweiler einzuholen und fuhr auf Platz 8. durchs Ziel.

Leider flog mein Teamkollege schon früh aus dem Rennen was wieder bedeutet das Team Torro Rosso nur minimal Punkte bekommt

Glückwunsch ans Podium

16.03.2017, 19:38
offline
15%
15%
Renntag Russland

Erst mal vielen Dank fürs mitfahren.

Qualifying
Das Qualifying lief eingentlich recht gut bin am Ende 15er geworden leider lief das erste rennen nicht ganz gut und wir mussten Neustarten im Blitz-Qualifying bin ich 5er geworden

Rennen:
Das Rennen ist gut gelaufen bin sehr gut weggekommen leider bin ich in Runde 3 weg gerutscht und in die Wand schade


Um ein Thema zu eröffnen musst du registriert und angemeldet sein!

Jetzt kostenlos registrieren! - Anmelden


Zurück zur Startseite